Spezialtipp

Aus dem Archiv

Bild: SWR/Mark Higashino

Dienstag, 21:03 Uhr SWR2

SWR2 Jazz Session

Aus dem Archiv

Kraftvolle Eleganz - Dee Dee Bridgewater zum 70. Geburtstag. Dee Dee Bridgewater

Tagestipp

Heute, 21:04 Uhr rbb Kultur

MUSIK DER KONTINENTE

mit Peter Rixen News From Africa Afrikas Musiker spielen schon lange eine wichtige Rolle im globalen Konzert. Dabei sind Pioniere wie der nigerianische Schlagzeuger Tony Allen und der äthiopische Percussionist und Vibraphonist Mulatu Astatke nicht nur Bewahrer von Traditionen, sondern sichern sich auch selbstbewusst ihre Teilhabe an modernen Konzepten.

Konzerttipp

Heute, 20:00 Uhr MDR KULTUR

MDR KULTUR Konzert

Hörspieltipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Publikumswunsch: Der Jäger ist die Beute (2/4) Von Tim Staffel Moira, ehemaliges Tennis-Wunderkind, hat sich von allen zurückgezogen und lebt von Gelegenheitsjobs. Als sie der Vorstellung verfällt, die von ihr bewunderte Schriftstellerin Melanie wolle eine Beziehung mit ihr eingehen, wird sie zur Stalkerin. Komposition: Alexandra Holtsch und Vicki Schmatolla

Featuretipp

Heute, 09:05 Uhr Ö1

Radiokolleg - Land im Krisenmodus

Identitäten, Mythen und Konflikte in der Ukraine (2). Gestaltung: Brigitte Voykowitsch Einen Neuanfang versprach der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskij nach seiner Wahl vor knapp einem Jahr. Wie groß die Hoffnungen der Menschen auf einen Bruch mit der Vergangenheit waren, spiegelte sich auch im Erfolg von Selenskis neu gegründeter Partei "Diener des Volkes" bei den Parlamentswahlen wider. In der Wirtschaft, in der Justiz, in der Bekämpfung der Korruption, im Aufbau einer stabilen Demokratie, in den schwierigen Beziehungen und Territorialkonflikten mit Moskau: An allen Fronten erwarteten sich die Menschen Reformen, Fortschritte und Lösungen. Zwar wurde seither einiges erreicht, insbesondere ein neues Gas-Abkommen mit Russland. Doch knapp 30 Jahre nach der Unabhängigkeit befindet sich das Land weiterhin in einem fragilen Zustand. Ob oder wie der Territorialkonflikt mit Moskau gelöst werden konnte, gibt Anlass zu Spekulationen. Dabei kehren in den ideologischen, politischen und ökonomischen Auseinandersetzungen zwischen der Ukraine und Russland gewisse Grundthemen immer wieder. Vom mittelalterlichen Reich der Rus und Fürst Wladímir über Sprachen, den Zweiten Weltkrieg, die Krim und die Zeitgeschichte zieht sich die Reihe der Konfliktstoffe. Auch innenpolitisch taucht immer wieder die bange Frage auf: Quo vadis, Ukraine?

Podcast

NDR Info

TV-Tipps 27.05.20

ARD 20:15: Das Freiwillige Jahre, NDR 21:00: Unsere Geschichte-Von Bausünden und Bürgerprotesten, Arte 20:15: Das Vergangene

Hören

Hörspiel-Download

Deutschlandfunk Kultur

Rolltreppen ins Nichts

„Das hier ist die Zukunft und Sie können jetzt sagen, Sie sind dabei gewesen.“ Kultursenator Quickstedt führt eine Gruppe Journalisten über die momentan größte Baustelle Europas. Hier soll eine Cultural Event Mall entstehen, Deutschlands Antwort auf das Centre Pompidou de Paris. Private Investoren aus Hongkong und die öffentliche Hand betreiben das Projekt gemeinsam, doch gearbeitet wird schon seit einiger Zeit nicht mehr. Statt Bauarbeitern sehen die eingeladenen Journalisten überall nur Security-Mitarbeiter. Bald wird klar: Bauleiter Schmidtke ist verschwunden und mit ihm wichtige Unterlagen. Auf der Suche nach einer Erklärung brechen Lokalreporter Grimm und Volontärin Maja nachts in den künftigen Kulturtempel ein und laufen über gigantische Rolltreppen ins Nichts.

Hören