Hörspiele im Radio

Hörspiele

Donnerstag 22:00 Uhr Radio Blau

Ding Dong

Mit einem unschuldigen ding dong beginnt sie jedesmal, Bert Jugglers Reise in eine wundersame Welt der Wahrnehmung. Er mischt zeitgenössische elektronische Musik und Klassiker verschiedenster Epochen mit selbst gemachten Tönen und Geräuschen und serviert dazu Anekdoten, Kurzgeschichten und Hörspiele. Ein etwas anderes Hören stellt sich ein und ermöglicht es uns, die Wahrnehmung die Vielfalt und Schönheit von Musik neu zu erleben.

Donnerstag 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Freispiel

Re:Produktion (5-8/10) Mixed Signals (5) - Gedankenkarussell (6) - Happy Birthday (7) - Funkstille (8) Von und mit Stefanie Heim und Vivien Schütz Regie und Realisation: die Autorinnen Produktion: SWR 2022 Länge: 54"12 Folgen 9 und 10 am 16.02.2023, 22.03 Uhr Das Gespräch zwischen Leonie und ihrem Freund Dan über einen möglichen Schwangerschaftsabbruch ist komplizierter als erwartet. Hannah und ihr Freund Noah machen inzwischen eine Pro- und Contra-Liste, was für und was gegen ein Kind spricht. Eine zehnteilige Hörspielserie über Freundschaft auf Distanz, die reproduktive Selbstbestimmung von Frauen und das Leben mit Depression. Folge 5: Mixed Signals Die Pro- und Contra-Liste von Hannah und Noah zieht einen fetten Kater am nächsten Morgen nach sich. Leonie muss allein zu ihrem Abtreibungstermin. Vor der Klinik wartet eine unschöne Überraschung auf sie. Folge 6: Gedankenkarussell Leonie hat Stress mit Dan, und auf der Arbeit gibt es auch Probleme. Hannah zieht sich immer mehr zurück und verschweigt Leonie, was mit ihr los ist. Folge 7: Happy Birthday Leonie feiert mit Dan Geburtstag am Meer, Hannah stänkert gegen Avocados zum Frühstück, und eine Flaschenpost erweist sich als echt schlechte Idee. Folge 8: Funkstille Die Kacke ist am Dampfen. Leonie verliert ihren Job. Hannah steckt tief in einer Depression und ihre Periode bleibt aus. Stefanie Heim, geboren in Potsdam, lebt in Erfurt als freie Autorin. Sie produziert Hörspiele und Features. Für das Feature "Born To Work" (2016) erhielt sie den Slabbesz-Preis. 2022 war sie Stipendiatin der NRW Film- und Medienstiftung. Vivien Schütz, geboren 1990, ist freie Autorin und Regisseurin für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Podcast-Labels. Sie produziert Hörspiele, Reportagen und Features, unter anderem für Deutschlandradio. ARD-PiNball-Award für das Kurzhörspiel "Die mit Dinkel" (2016). Sie war Åke Blomström Preisträgerin der EBU 2019. Heim und Schütz gewannen mit einer Kurzfassung von "Re:Produktion" den ARD-PiNball-Award 2020. Ihr Hörstück "Nach(t)spiel" wurde beim DokKa 2021 in Karlsruhe als "Beste Kurzdoku" ausgezeichnet. Hörspielserie: Freundschaft auf Distanz Re:Produktion (5-8/10) Länge: 13:19 Minuten

Freitag 00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Klangkunst

Kurzstrecke 130 Feature, Hörspiel, Klangkunst - Die Sendung für Hörstücke aus der freien Szene Zusammenstellung: Julia Gabel, Marcus Gammel, Ingo Kottkamp und Johann Mittmann Am Mikrofon: Julia Gabel und Ingo Kottkamp Produktion: Autor:innen / Deutschlandfunk Kultur 2023 Länge: 54"30 (Wdh. v. 26.01.2023) Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen regelmäßig innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke vor. In der Kurzstrecke präsentieren wir heute unter anderem: Hängengeblieben Von Tina Küchenmeister Krähenzeit Von Felicitas Prokopetz Heute ist Dienstag Von Jörg Diernberger Außerdem: Neues aus der "Wurfsendung" mit Julia Tieke. Neue Hörkunst aus der freien Szene. Heute unter anderem über das Gefühl, nicht voranzukommen - das auch Vorteile haben kann. Radiokunst: Neue Autorenproduktionen Kurzstrecke 130

Mittwoch Freitag